Gewerbliche Nutzung gemäß § 4.1.1.1 der AGB

Bei dieser Nutzungsvariante liegen die Karten auf dem Server des Stadtplandienstes zum Download bereit. Nach dem Download liegen sie auch auf dem Server des Kunden für dessen Nutzung bereit. Dieser Service wird direkt auf der Webseite www.stadtplandienst.de für Sie bereitgestellt.

Und so geht es:

  1. Im Stadtplandienst zuerst die Adresse suchen, von der Sie einen Kartenausschnitt erwerben möchten.
  2. Auf den Warenkorb klicken.
  3. Im Kästchen „Karten für die Onlinenutzung – statische Karte“ aus dem Pulldown-Menü „gewerblich“ auswählen.
  4. Der weitere Vorgang (Vertragsabschluss sowie Bezahlung) wird auf den Seiten des Stadtplandienst-Shops erklärt.

Die Konditionen:

  • Die gewerbliche Nutzung gemäß § 4.1.1.1 ist zeitlich unbefristet.
  • Der Preis für die vereinbarte Nutzung (einfache Nutzungslizenz) beträgt für eine Kartenfläche in einer URL:
    KartengrößeLizenzgebühr zzgl. gesetzl. MwSt.
    bis Kartengröße 1820,00 EUR
    bis Kartengröße 21.220,00 EUR
    bis Kartengröße 31.620,00 EUR
    bis Kartengröße 42.020,00 EUR
  • Der Lizenzbetrag kann in 10 gleichen Raten zinslos finanziert werden.
  • Für Ausschnitte, die für mehr als eine URL genutzt werden, vorausgesetzt der (Firmen)-Name und die Anschrift sind identisch, wird für jede weitere URL eine „Lizenzgebühr für die Nutzung unter einer weiteren URL“ in Höhe von 175,00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt. erhoben.
  • Die Mindestabnahmegröße ist Kartengröße 1.
  • Berechnungsgrundlage der Ausschnitte ist immer die auf dem Bildschirm sichtbare Entnahmegröße auf Stadtplandienst.de. Historisch bedingt, aber vor allem um eine konstante Größe in der Berechnung zu ermöglichen, gehen wir von der Darstellung auf einem Bildschirm mit 72 ppi aus. Daraus resultiert eine konkrete Anzahl an Pixeln, mit der wir die Kosten ermitteln. Diese sind in vier Kartengrößen eingeteilt.

    Kartengröße 1 – bis 125.000 Pixel (entspricht ca. DIN A6 bei 72 ppi)
    Kartengröße 2 – bis 250.000 Pixel (entspricht ca. DIN A5 bei 72 ppi)
    Kartengröße 3 – bis 500.000 Pixel (entspricht ca. DIN A4 bei 72 ppi)
    Kartengröße 4 – bis 1.000.000 Pixel (entspricht ca. DIN A3 bei 72 ppi)

    Natürlich kann die Originalgrafik aus einem Stadtplan der Euro-Cities AG in z.B. Kartengröße 2 (595 x 420 px, entspricht ca. DIN A5 bei 72 ppi) auf Kartengröße 1 (420 x 298 px, entspricht ca. DIN A6 bei 72 ppi) verkleinert werden. Die Berechnungsgrundlage bleibt aber die der ursprünglichen Entnahmegröße: In diesem Falle Kartengröße 2.


    Beispiel für die Kartengröße 2

Die Ratenfinanzierung

Wenn Sie Ihre unbefristete Onlinelizenz lieber in Raten zahlen möchten, bieten wir Ihnen ein attraktives Angebot der Euro-Cities AG:
Sie bekommen heute die Kartenlizenz, zahlen die letzte Rate der Lizenzkosten aber erst in 10 Monaten. Und das zinsfrei! Je nachdem welche Kartengröße Sie erwerben, staffeln sich die Ratenzahlungen beginnend bei 87,74 EUR für Kartengröße 1 bis hin zu 216,14 EUR für Kartengröße 4.
Die Ratenfinanzierung können Sie ganz einfach während des Abschlusses des Onlinelizenzvertrags unter www.stadtplandienst.de als Zahlungsvariante auswählen. Daraufhin wird sich die Euro-Cities AG bei Ihnen melden und eine Ratenfinanzierungsvereinbarung mit Ihnen abschließen. Im Anschluss wird Ihre Onlinekarte freigeschaltet.

Hinweis: Ab sofort können Sie zu einer bereits abgeschlossenen, unbefristeten Online-Lizenz eine Printlizenz für den selben Kartenausschnitt für drei Jahre bei kommerzieller Nutzung hinzuerwerben. Drucken Sie damit soviele Printprodukte, wie Sie in der Zeit schaffen können und das für einmalig nur 180,00 EUR zzgl. 7% MwSt! Mehr Informationen zur Printlizenz+